Der Sammler und die Seinigen

Das Staunen ist eine Sehnsucht nach Wissen

(Thomas von Aquin)

1747 Manufaktur 1893 Retrospektive 1957 Museum 2005 Freundeskreis
Mehr als Zahlen

Anstecken, mit unserer Freude und Begeisterung

Der Freundeskreis will nicht nur die wissenschaftliche und kulturelle Beschäftigung mit dem Porzellan aus Fürstenberg fördern. Es ist unser Ziel, den Austausch unter Gleichgesinnten auf allen Ebenen zu fördern und zu pflegen. Schon August der Starke sprach selbstironisch von der „Maladie de Porcelaine“ als er zu Beginn des 18. Jahrhunderts chinesisches Porzellan sammelte und die eigene Herstellung auf der Albrechtsburg gelang. Es gibt so vieles zu entdecken rund um dieses faszinierende Material, das einst kostbarer als Gold war und heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist.

Team

Der Vorstand

Vorsitzender

Dr. habil. Thomas Engelke

stellvertr. Vorsitzender

Dr. Holger Fischer

Schatzmeister

Dr. Jens Storre

Schriftführerin

Yutta Pollmann

Dem Vorstand steht ein Beirat zur Seite, der von Christian Hirsch, Prof. Dr. Manfred Wischnewsky und Dr. Christian Lechelt gebildet wird.

Aufgaben

Das tun wir

TIMELINE

Eine kleine Chronik

2005

Gründungsversammlung

Am 05. November: Vorsitzende: Sabine Habbel, stellv. Vorsitzende: Christa Gleiniger, Schatzmeister: Dr. Anton Linzner, Schriftführer: Max Michael Viol. Die erste ordentliche Mitgliederversammlung fand am 03.11.2006 statt.
2006

Neuwahl des Vorstands

Am 21. April: Vorsitzende: Dr. Monika Fricke-Klengel, stellv. Vorsitzender: Dr. Jens Storre, Schatzmeisterin: Doris Keese, Schriftführer: Max-Michael Viol. Thomas Krueger, Leiter des Museums Schloss Fürstenberg, wird zum Geschäftsführer des Freundeskreises berufen.
2009

Die Mitgliederversammlung wählt einen Beirat

Am 08. Februar: Dr. Johanna Lessmann, Dr. habil. Thomas Engelke, Dr. Holger Fischer, Christian Hirsch, Thomas Krueger, Andreas Maier. 2013: Zuwahl von Oliver Baustian in den Beirat.
2015

Zehnjähriges Jubiläum

Am 07. November: Das Jubiläum wurde in Braunschweig mit Besuch des Städtischen Museums und des Schlossmuseums begangen. Der Freundeskreis zählt zu diesem Zeitpunkt bereits 93 persönliche und 4 institutionelle Mitglieder.
2017

Neuwahl des Vorstands und Beirats

Am 18. März: Vorsitzender: Dr. habil. Thomas Engelke, stellv. Vorsitzender: Dr. Holger Fischer, Schatzmeister: Dr. Jens Storre, Schriftführer: Dr. Christian Lechelt, seit 22.06.2019: Yutta Pollmann. Beiräte: Christian Hirsch, Dr. Oliver Baustian (bis 2019), Prof. Dr. Manfred Wischnewsky, seit 22.06.2019: Dr. Christian Lechelt.
2017

Erstes Ehrenmitglied

Am 18. März: „Tradition und Innovation“ – „Der Begriff der Schönheit in Abgrenzung zur Mode“. Für Frau Dr. Monika Fricke-Klengel waren dies Leitgedanken, mit der die langjährige Vorsitzende die Übergabe des Vorstands in andere Hände und das Erlebnis des neu erstrahlten Museums Schloss Fürstenberg auf der Mitgliederversammlung annoncierte. Auf Vorschlag Ihres Nachfolgers wurde Frau Dr. Fricke-Klengel in Anerkennung ihrer Verdienste zum Ehrenmitglied des FFP gewählt.
2019

100. Mitglied

Am 22. Juni: Auf seiner Mitgliederversammlung 2019 konnte der Freundeskreis Fürstenberger Porzellan e.V. sein 100. Mitglied begrüßen: den Jugend- und Kulturverein Fürstenberg e.V.! Indem bewusst eine generationsübergreifende Zusammenarbeit eingegangen wird, wird gleichzeitig ein Zeichen für Zukunftsfähigkeit gesetzt.